Publikationen

2015

Bredow, B. (2015). Ausbildungskonzepte zur Schulung von Verkehrswahrnehmung und Gefahrenvermeidung. In: TÜV │ DEKRA arge tp 21 (Hrsg.). Verkehrswahrnehmung und Gefahrenvermeidung – Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten in der Fahranfängervorbereitung. Innovationsbericht zum Fahrerlaubnisprüfungssystem 2011 – 2014. Dresden: TÜV │ DEKRA arge tp 21.

Bredow, B. & Sturzbecher, D. (in Druck). Ansätze zur Optimierung der Fahrschulausbildung in Deutschland. Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Mensch und Sicherheit. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW.

Brünken, R., Leutner, D., Sturzbecher, D., Bredow, B. & Ewald, S. (2015). Die Reform der Fahrlehrerausbildung - ein Konzept für eine kompetenzorientierte und modularisierte Ausbildung von Fahrlehrern in Deutschland. Zeitschrift für Verkehrssicherheit 61 (4), 203-210.

Büttner, M. (2015). Fahreignungsseminar: Erste Ergebnisse. Fahrschule, 9, 24-25.

Kröske, B. & Teichert, C. (2015). Befunde zur Sicherheitswirksamkeit von Fahrsicherheitstrainings. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 61 (2), 75-82.

Sturzbecher, D. & Bredow, B. (2015). Fahrschulüberwachung in Deutschland. Gutachten im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Unveröffentlichtes Manuskript. Potsdam: IFK e. V.

Sturzbecher, D. & Bredow, B. (2015). Optimization of Driving Instructor Training. Hamburg: GFA Consulting Group GmbH.

Sturzbecher, D. & Bredow, B. (2015). Optimization of Driving Test Examiners' Training. Hamburg: GFA Consulting Group GmbH.

Sturzbecher, D. & Bredow, B. (2015). Verkehrswahrnehmung und Gefahrenvermeidung in der Fahrschulausbildung − Zukunftsperspektiven. Berliner und Brandenburger Fahrschul-Rundschau, 3/2015, 24-29.

Sturzbecher, D., Genschow, J. & Bredow, B. (2015). Analysis report on Driver Training and Testing as well as Qualification of Driving Instructors and Driving Test Examiners in Turkey and EU-Countries. Hamburg: GFA Consulting Group GmbH.

Sturzbecher, D., Mörl, S., Luniak, P., Dreßler, A. & Bredow, B. (2015). Driving Standards for Driving License Applicants. Hamburg: GFA Consulting Group GmbH.

Voigt, J. & Büttner, M. (2015). Formative Evaluation der verkehrspädagogischen Teilmaßnahme des Fahreignungsseminars – erste Ergebnisse. Zeitschrift für Verkehrssicherheit 61 (4),  247-251.

2014

Bredow, B. (2014). Die Zukunft der Gefahrenlehre in der Fahrschulausbildung – Evaluation des pädagogisch-psychologischen Verkehrssicherheitsprojekts „Regio-Protect 21“. Hannover: Degener.

Bredow, B., Palloks, M., Luniak, P. & Sturzbecher, D. (2014). Regio-Protect 21 – ein verkehrspädagogisches Ausbildungsangebot und Ergebnisse der Evaluation“. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 60 (2), 94-100.

Glitsch, E., Bornewasser, M., Sturzbecher, D., Bredow, B., Kaltenbaek, J. & Büttner, M. (2014). Intervention für punkteauffällige Fahrer – Konzeptgrundlagen des Fahreignungsseminars. Bremen: Fachverlag NW.

Sturzbecher, D., Bredow, B. & Büttner, M. (2014). Pädagogisch-psychologische Konzeption und Qualitätssicherung der verkehrspädagogischen Teilmaßnahme des Fahreignungsseminars. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 60 (3), 142-149.

Voigt, J. & Sturzbecher, D. (2014). Entwicklung von Gewalt und Rechtsextremismus bei brandenburgischen Jugendlichen und Folgerungen für eine nachhaltige Kriminalprävention. In W. Schubarth (Hrsg.), Nachhaltige Prävention von Kriminalität, Gewalt und Rechtsextremismus. Beiträge aus Wissenschaft und Praxis (S. 161-181). Potsdam: Universitätsverlag Potsdam.

2013

Sturzbecher, D. & Voigt, J. (2013). Entwicklung kommunaler Strategien gegen Extremismus (EKSE). Landeskommission Berlin gegen Gewalt (Hrsg.), Berliner Forum Gewaltprävention in Zusammenarbeit mit dem Landespräventionsrat Brandenburg. Dokumentation des Berlin-Brandenburger „Fachtages gegen Rechtsextremismus/Kommunale Netzwerke, Beratung, Bildung und Aufklärung“ am 12. Juni 2013 in der Staatskanzlei Potsdam, 49, 15-23.

2012

Bredow, B. (2012). Freizeit, Medien und Sport. In D. Sturzbecher, A. Kleeberg-Niepage & L. Hoffmann (Hrsg.), Aufschwung Ost? Lebenssituation und Wertorientierungen ostdeutscher Jugendlicher (S. 79-102). Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften.

Palloks, M. & Bredow, B. (2012). Regio-Protect 21 – Rückblick, Aktuelles und Perspektiven. Berlin-Brandenburger-Fahrschulrundschau, Heft 3, 38-40.

2011

Bredow, I. Buchardt & M. Palloks (2011). Gezielte Prävention vor der Haustür – Regio-Protect 21. Fahrschule, Heft 11, 14-16.

B. Bredow, I. Buchardt & M. Palloks (2011). Regio-Protect 21 – Regionalisierte protektive Fahranfängervorbereitung. Verkehrszeichen, Heft 3, 30-33.

2010

Sturzbecher, D. & Hoffmann, L. (2010). Die Fahrerlaubnisprüfung an der Schnittstelle von Befähigungsprüfung und Eignungstest. In W. Schubert & V. Dittmann (Hrsg.), Faktor Mensch - Zwischen Eignung, Befähigung und Technik. 5. Gemeinsames Symposium der DGVP und DGVM am 23. - 24. Oktober 2009 in Weimar – Tagungsband (S. 33-41). Bonn: Kirschbaum Verlag.

Sturzbecher, D., Burkert, M. & Hoffmann, L. (2010). Wertorientierungen und politisches Engagement von Jugendlichen in den östlichen Bundesländern. kursiv, 04/2010, 52-64.

Burkert, M. & Sturzbecher, D. (2010). Wertewandel unter Jugendlichen im Zeitraum von 1993 bis 2005. In W. Schubarth, K. Speck, H. Lynen von Berg & J. Barth (Hrsg.), Wertebildung in Jugendarbeit, Schule und Kommune: Bilanz und Perspektiven (S. 37-54). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

2009

Bönninger, J., Sturzbecher, D. & Kammler, K. (Hrsg.). (2009). Die Geschichte der Fahrerlaubnisprüfung in Deutschland. Bonn: Kirschbaum Verlag.

Hoffmann, L., Sturzbecher, D. & Weiße, B. (2009). Erkennen von Handlungsunsicherheit und Antizipationsdefiziten. Dresden: TÜV | DEKRA arge tp 21.

Sturzbecher, D., Hampel, B. & Bönninger, J. (2009). Die Zukunft der Fahrerlaubnisprüfung – ein Ausblick. In J. Bönninger, D. Sturzbecher & K. Kammler (Hrsg.), Die Geschichte der Fahrerlaubnisprüfung in Deutschland (S. 184-191). Bonn: Kirschbaum Verlag.