Angewandte Forschung und Entwicklung

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Qualitäts­management

Evaluation, Begutachtung und Beratung

  • Bearbeitung von Modell­projekten (v.a. im Verkehrs- und Bildungsbereich)

  • Erarbeitung innovativer (technischer) Lösungen

  • Durchführung von Machbarkeits­studien und Erprobung von Prototypen

  • Untersuchung von Usability und Nutzerakzeptanz

  • Erarbeitung und Erprobung von Curricula und Rahmen­lehrplänen

  • Erarbeitung und Erprobung von Aus-, Fort- und Weiterbildungs­maßnahmen

  • Entwicklung innovativer E-Learning-Medien

  • Erarbeitung von Qualitätskriterien und -indikatoren

  • Erarbeitung von Methoden­systemen zur Qualitäts­feststellung

  • Entwicklung von Programmen zur Qualitäts­förderung

  • Erarbeitung von Evaluations­konzepten sowie Durchführung von Evaluationen

  • Entwicklung von Erhebungs­­instrumenten sowie Daten­erhebung und -auswertung

  • Begutachtung von Maßnahmen

  • Beratung von Trägern der Verkehrs­sicherheits- und Bildungsarbeit

Aktuelles

Verkehrsforschung und Fahranfängervorbereitung in Vietnam

Die FIZ-MTS GmbH hat gemeinsam mit Professor Bernd Meier von der Universität Potsdam einer Delegation unter Leitung des Vizeministers für Transport der Sozialistischen Republik Vietnam, Lê ĐìnhThọ, einen eindrucksvollen Einblick in die Verkehrsforschung und Fahranfängervorbereitung in Deutschland gewährt. Das Programm umfasste beispielsweise Gespräche im Roten Rathaus zu Berlin, im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. Darüber hinaus besuchten die vietnamesischen Gäste auch den Standort der FIZ-MTS GmbH, den „Alten Dorfkrug Staffelde“. Im Rahmen wissenschaftlicher Vorträge von Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher und Dipl.-Psych. Bianca Bredow lernte die Delegation verschiedene Systeme der Fahranfängervorbereitung in Europa kennen und setzte sich mit wünschenswerten Standards für das System der Fahranfängervorbereitung auseinander.
Auf eine Einladung an die University of Transport Technology (UTT) in Hanoi/Vietnam durch den Rektor Herrn Assoc. Prof. Dr. Dao Van Dong folgte im Juli 2017 ein Kontaktbesuch in Vietnam. In diesem Rahmen wurden Verbindungen zu Vertretern aus Wissenschaft, Profession (Leiter von Ausbildungs- und Prüfungsorganisationen) und Verwaltung (Vertreter des Verkehrsamts Hanoi) hergestellt sowie erste fachliche Informationen zum vietnamesischen System der Fahranfängervorbereitung ausgetauscht. Dabei wurden u.a. ein Trainingsgelände besichtigt, bei einer Praktischen Fahrerlaubnisprüfung hospitiert sowie ein Workshop zur Fahranfängervorbereitung und Verkehrssicherheit in Vietnam durchgeführt.

Im Ergebnis des wissenschaftlichen Austauschs haben die FIZ-MTS GmbH und die University of Transport Technology inzwischen ein Memorandum of Understanding abgeschlossen und damit auch den Weg für eine künftige Zusammenarbeit geebnet.

Neu: Fahrten mit dem Postkremser

Neben traditionellen Fahrten mit der Postkutsche bieten wir nun auch Kremserfahrten an. Auf unserem neuen Postkremser haben ca. 18 Personen Platz. Er ist also ideal für größere Gruppen-, Familien- oder Betriebsausflüge. Darüber hinaus ist der Kremser barrierefrei und bietet auch Platz für Rollstühle.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage des „Alten Dorfkrug Staffelde“.

Förderung

Über die Beschäftigung von Innovationsassistenten werden derzeit Projekte durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Der Europäische Sozialfond ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Die Förderung zielt darauf ab, die Beschäftigungsaufnahme von hochqualifizierten Nachwuchsfachkräften in Brandenburg zu unterstützen und durch den Wissenstransfer betriebliche Innovationen und Wachstum zu begünstigen.